Die Philosophie von Göbel+Gröner

Sie und Ihr Projekt stehen bei Göbel+Gröner an erster Stelle.
Gemeinsam realisieren wir Ihre Wünsche. Überraschend. Einzigartig. Kreativ.

Kundenfreundlich

Eine gute Chemie zwischen Kunde und Agentur sowie zwischen den Mitarbeitern sorgt für reibungslose Arbeitsabläufe und spiegelt sich in der Qualität der Arbeit wieder. Darum legt Göbel+Gröner großen Wert auf eine freundliche, persönliche und harmonische Zusammenarbeit.

Kreativ

Die kreativen Köpfe der Agentur geben Ihrer Kommunikation neue Impulse mit ausgefallenen Ideen und ungewöhnlichen Umsetzungen. Dass die Werbedesigner aus Berlin nicht nur gute, sondern ausgezeichnete kreative Arbeit leisten, beweisen Auszeichnungen wie der Promotional Gift Award und der Gold Award des Comprix – der Preis für kreative Healthcare-Kommunikation.

Kompetent

Göbel+Gröner blickt auf fast 50 Jahre Erfahrung zurück. Damit bietet Ihnen die Agentur ein umfangreiches Expertenwissen in den Bereichen Konzeption und Kreation sowie in Umsetzung und Produktion. Seit Mai 2011 ist die Werbeagentur Partner des Duon Portals. Wiederholt erhielt die Agentur für ihren hohen Qualitätsstandard das Duon-Zertifikat.

8 Köpfe

und 16 Hände …

… entwickeln bei Göbel+Gröner individuelle Kommunikationsstrategien. Das qualifizierte Göbel+Gröner-Team setzt Ihre Briefings und Vorstellungen mit Kreativität grafisch um und erstellt Ihre Internetseite oder liefert fertige Vorlagen für den Druck.

Sabine Gröner

Geschäftsführende Gesellschafterin

(030) 863 90 91-21
s.groener@goebel-groener.de

Jahrgang 1966, Studium an der Universität der Künste Berlin und der Universität Barcelona, Grafikerin bei Fischer & Scholz, u.a. für das Corporate Design der Postbank, Grafikerin bei Flaskamp Berlin–Potsdam, Dozentin für Graphik Design an der TFH Berlin, Leiterin der Abteilung Grafik und Produktion bei Tivola Publishing, Berlin–London–New York, 2003 Eintritt in das Atelier Göbel, 2005 Übernahme der Agentur.

Andrea Lampetry

Administration

(030) 863 90 91-11
lamperty@goebel-groener.de

Jahrgang 1975, Ausbildung zur Bürokauffrau bei CS-Computer-Service Nordenham, Hauptsachbearbeiterin im Mahnwesen/Inkasso/Kreditprüfung bei Diedrich Filmer GmbH Varel, Bürokauffrau bei meteomedia deutschland GmbH Bochum-Schweiz und Globig Büroservice Berlin. Im Team von Göbel+Gröner seit 2006.

Jule Woschkeit

Administration (Azubi)

(030) 863 90 91-12
woschkeit@goebel-groener.de

Jahrgang 2000, als Berliner Kind Abitur am Marie-Curie-Gymnasium. Bundesfreiwilligendienst und Praktika in verschiedenen Berliner Kinderläden. Im Team von Göbel+Gröner seit August 2019. Berufsziel Kauffrau für Marketingkommunikation.

Elke Bergmann

Creative Direction

(030) 863 90 91-33
bergmann@goebel-groener.de
Kommunikationsdesign-Studium an der Fachhochschule Nürnberg, Kommunikations-Designerin bei der adidas-Salomon AG in Herzogenaurach, Art Direktorin bei der Gingco-Werbeagentur Braunschweig, Art Direktorin bei McCann momentum, Berlin, seit 2009 bei Göbel+Gröner.

Regina Bolz

Art Direction

(030) 863 90 91-31
bolz@goebel-groener.de
Jahrgang 1974, Studium Kommunikations-Design an der FHTW Berlin, Auslandsaufenthalt in Australien/ Neuseeland, Junior Art Direktorin bei Scholz & Friends Berlin, im Team von Göbel+Gröner seit 2004.

Andreas Überschaer

Leitung Mediengestaltung

(030) 863 90 91-41
ueberschaer@goebel-groener.de
Jahrgang 1961, Lehre zum Fotosetzer bei Möller-Druck Berlin, Zeitungsmetteur und Verantwortlicher für die Anzeigengestaltung beim Nord-Berliner, technischer Leiter bei der Agentur „die Zehlendorfer“, Schulung bei der IHK zum Industriemeister Druck Fachrichtung Satz, Eintritt in die Agentur 1992. Seitdem Leiter der Abteilung Satz und Technik, Spezialist für Color-Management und Druckvorstufe.

Björn Sund

Mediengestaltung

(030) 863 90 91-42
sund@goebel-groener.de
Jahrgang 1974, Ausbildung zum staatlich geprüften Grafik-Designer am Lette Verein Berlin, Mitarbeiter für Grafik-Design und Großformatdruck bei screen print factory, Senior Grafik-Designer bei SOLON Energy GmbH, Art Director bei New Wave Kreativmanufaktur. Im Team bei Göbel+Gröner seit Mai 2015.

Mitarbeiter Lehmann

Mitarbeiter Lehmann

Régine Lehmann

Art Direction

(030) 863 90 91-32
lehmann@goebel-groener.de
Jahrgang 1999, Praktikum bei Format-Z in der Schweiz als Frontend-Designerin, Praktikum bei REIHER Grafikdesign & Druck in Berlin als Grafikdesignerin, Studium der angewandten Kunst und Ausbildung zur Mediengestalterin für interaktive Medien bei eikon in Fribourg, Schweiz. Seit 2020 im Team von Göbel+Gröner.

Die Geschichte von Göbel+Gröner

50 Jahre Erfahrung

_2019

Der COMPRIX-Gold-Award wird für besonders herausragende Arbeiten in der Healthcare-Kommunikation verliehen. 2019 gehörte Göbel+Gröner mit der für Boehringer Ingelheim konzipierten Canosan®-Kampagne zu den Finalisten des COMPRIX-Wettbewerbs.

comprix 2015

_2015

2015 gewann Göbel+Gröner zusammen mit Niehaus Pharma für die Apothekenbeilage Chillpost der Marke Lioran® den Gold-Award in der Kategorie OTC-Apothekerkampagne beim Comprix-Wettbewerb.

_2012

In Agenturjahren gerechnet erreicht Göbel+Gröner ein fast biblisches Alter. Die Berliner Design- und Werbeagentur schaut auf 40 erfolgreiche Jahre zurück. Die IHK Berlin sowie der Verband Druck und Medien ehren die Agentur mit einer Urkunde. Anlässlich des Jubiläums findet ein großes Fest mit Kunden und Geschäftspartnern statt.

_2005

Sabine Gröner übernimmt im Rahmen einer Unternehmensnachfolge das Typografische Atelier Bernhard Göbel GmbH. Mit der Übernahme wurde die Agentur in „Göbel+Gröner Grafisches Atelier GmbH“ umbenannt und bezieht neue Räume am Hohenzollerndamm in Berlin-Wilmersdorf. Bernhard Göbel scheidet aus der Agentur aus.

_1972

Nach sechsjähriger Tätigkeit als freischaffender Grafiker gründet Bernhard Göbel 1972 in der Berliner Fasanenstraße ein Atelier für Fotosatz und Entwurf.

Was ist neu bei Göbel+Gröner?

Hier erfahren Sie, was gerade aktuell ist bei Göbel+Gröner, welche Neuigkeiten es aus dem Agenturalltag zu berichten gibt, was die Agentur im Healthcare-Bereich bewegt und was es bei Göbel+Gröner Neues aus den Bereichen Kommunikation, Grafik-Design und Digitalisierung gibt.